Italian World Heritage

Italian World Heritage

Studi di letteratura e cultura italiana / Studien zur italienischen Literatur und Kultur (1300-1650)

Christoph Mayer, Grazia Dolores Folliero-Metz, Mariateresa Girardi, Susanne Gramatzki

$73.95

  • Description
  • Author
  • Info
  • Reviews

Description

L’Italia comunale e rinascimentale ha ricoperto un ruolo precursore nella formazione dell’Europa moderna, per quanto riguarda il costituirsi sia delle strutture e istituzioni europee che delle singole culture nazionali. Ancora oggi è vitale il valore fondativo delle esperienze culturali elaborate nel ‘Rinascimento lungo’ della storia d’Italia, in specie nell’ambito letterario e artistico, specifico della stessa identità e civiltà italiana.

Italienisch- und deutschsprachige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehen in diesem Band gemeinsam der Frage nach, welche kulturellen Ideen Italien in Mittelalter und Renaissance als wegweisend für Europa hervorgebracht hat und in welcher Weise die vielfältigen literarischen und künstlerischen Projekte aus der Ideenfabrik Italien heute noch aktuell sind.


Author

Christoph Mayer:

Grazia Dolores Folliero-Metz ist Privatdozentin für Italienische und Französische Literaturwissenschaft sowie für Komparatistik an der Universität Siegen

Maria Teresa Girardi ist Professorin für Italienische Literatur an der Università Cattolica del Sacro Cuore di Milano

Susanne Gramatzki ist romanistische Literaturwissenschaftlerin

Christoph Oliver Mayer unterrichtet Italienische und Französische Kultur- und Literaturwissenschaft sowie Fachdidaktik

|||

Grazia Dolores Folliero-Metz ist Privatdozentin für Italienische und Französische Literaturwissenschaft sowie für Komparatistik an der Universität Siegen

Maria Teresa Girardi ist Professorin für Italienische Literatur an der Università Cattolica del Sacro Cuore di Milano

Susanne Gramatzki ist romanistische Literaturwissenschaftlerin

Christoph Oliver Mayer unterrichtet Italienische und Französische Kultur- und Literaturwissenschaft sowie Fachdidaktik

|||

Grazia Dolores Folliero-Metz ist Privatdozentin für Italienische und Französische Literaturwissenschaft sowie für Komparatistik an der Universität Siegen

Maria Teresa Girardi ist Professorin für Italienische Literatur an der Università Cattolica del Sacro Cuore di Milano

Susanne Gramatzki ist romanistische Literaturwissenschaftlerin

Christoph Oliver Mayer unterrichtet Italienische und Französische Kultur- und Literaturwissenschaft sowie Fachdidaktik

|||

Grazia Dolores Folliero-Metz ist Privatdozentin für Italienische und Französische Literaturwissenschaft sowie für Komparatistik an der Universität Siegen

Maria Teresa Girardi ist Professorin für Italienische Literatur an der Università Cattolica del Sacro Cuore di Milano

Susanne Gramatzki ist romanistische Literaturwissenschaftlerin

Christoph Oliver Mayer unterrichtet Italienische und Französische Kultur- und Literaturwissenschaft sowie Fachdidaktik

Info

Reviews